QuickTipp gegen innere Unruhe

Heute möchte ich gerne eine QuickTipp-Folge mit dir teilen. 

Innere Unruhe kennt wohl jeder. Vor einer Präsentation, einer Prüfung, einem Wettkampf oder vor einer wichtigen Situation, einem wichtigen Gespräch. 
Einem wird ganz flau, die Hände werden nass, der Puls steigt. 

Diese Folge zeigt dir, wie du dich vor und auch während dieser Phase liebevoll umsorgst. Was du tun kannst, damit die Unruhe nicht allzu laut wird. Was du tun kannst, damit du deinen Speicher so füllst, das die Unruhe beim nächsten Mal nicht so aktiv wird.

QuickTipp:
🤍 ausreichend Schlaf
🤍Beruhigungstee trinken
🤍 Nimm ein warmes Bad
🤍 Mache Sport
🤍 Entspannungsübungen wie Yoga, Meditation oder autogenes Training 

Vertraue dir, das du diese Herausforderung meistern wirst. Sei liebevoll mit dir und sag dir auch, das ein bisschen Adrenalin nicht schaden kann. Es fördert sogar die Konzentration. 

Morgen- und Abendmeditation HIER
Atemübung HIER
happy help, das Kurzzeit Coaching HIER

Schreib mir gerne, wie dir die Folge gefallen hat. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn wir uns bei Instagram oder Facebook verbinden.

Schau auch gerne auf meine Internetseite, wenn Du Interesse an persönlicher Weiterentwicklung hast. > Deine persönliche Weiterentwicklung

Und natürlich würde ich mich auch über eine Bewertung freuen, wie dir die Folge gefallen hat. 

Dieser Eintrag wurde von z4y4h8 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.